Aerifizierer

Unter Aerifizieren versteht man im Grunde die Belüftung einer Rasenfläche. Hier werden mit sogenannten Spoons (hohle Stackel), bis 9 cm tiefe und 2 cm breite Löcher in den Boden geschlagen, welche dann die Erde herausholen. Die dann entstandenen Löcher werden mit Sand befüllt.

Manche Rasenflächen werden über die Zeit sehr hart, so dass z.B. Regenwasser gar nicht mehr in den Erdboden gelangt, sondern direkt abfließt. In diesen Fällen wird dann ein Aerifizierer eingesetzt.


Honda AE 401 H

Aerifizierer von Honda
mehr über Honda AE 401 H

Für mehr Informationen schauen Sie ins PDF.